Traveler DC 120

U-14B: Boleč poraz proti WAC-ju!
Schmerzliche Niederlage gegen den WAC – St. Andrä

Boleč poraz proti WAC-ju je utrpelo moštvo U-14-B iz Celovca, saj so izgubili 8:0.
Manjkala je cela vrsta igralcev (Ivan Klarič, Egzon Braha, Darijo Pasterk, Florian Mokina in deloma zaradi bolečin v peti tudi Jan Walter). Manjkala je torej skoraj cela obramba, tako ne čudi, da so bili nasprotniki prepričljivo boljši. V svojih vrstah imajo celo vrsto izbranih igralcev.
Pa vendarle se je tekma proti temu moštvu končala doma še z 2:2. Igralec dneva je tokrat bil Roman Sadnek, ki se je močno trudil in bil motor tekme.
Pozitivno pa je mošvo presenetilo podjetje Mohorič-Griffen Rast (družina Jernej), ki je fante povabilo na velik dunajski zrezek z okusnimi pomesi in sok. Že prihodnji vikend pa imajo fantje novo možnost – tokrat proti moštvu iz Velikovca. (FW)

Eine ordentliche Klatsche (8:0) gab es nach drei Siegen en suite nunmehr gegen den WAC. Auf Grund der vielen Ausfälle und Verletzungen (Ivan Klarič, Egzon Braha, Darijo Pasterk, Florian Mokina und teilweise wegen Fersenschmerzen auch Jan Walter) waren die Wolfsberger spielüberlegen und haben verdient gewonnen. Noch beim Heimspiel in Klagenfort konnte man auch dieser Lavanttaler Selektion (gespickt mit Auswahl- und LAZ-Spielern) ein unentschieden abtrotzen. Spieler des Tages war Roman Sadnek, der unermüdlich kämpfte und „kurbelte“. Eine ganze Abwehrkette kann man aber nur schwer vorgeben, weswegen die Niederlage schwer zu verdauen, aber doch zu erklären ist.
Positiv überraschte die Jugendlichen das Gastronomieunternehmen Mohoritsch-Griffenrast (Familie Jernej) aus Rückersdorf, welches sie zu einem Riesenwiener mit Pommes und Getränk einlud.
Auch Niederlagen machen hungrig (nach einem Mohoritsch-Riesenwiener) und hoffentlich auch nach weiteren Siegen. Die nächste Möglichkeit dazu gibt es schon am nächsten Wochenende gegen Völkermarkt. (FW)


Vsebina strani je zaščitena z zakonom o varstvu avtorskih pravic – © by sak.at

Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt – © by sak.at

About "SAK"

No Comments

Post a Comment