transfer_fotolia_

SAK wurde auf der Suche nach einem Isopp-Ersatz fündig

Rasch reagieren mussten die Vereinsverantwortlichen des SAK auf dem Spielersektor. Nach dem Abgang von Andrej Pečnik und der Verpflichtung von Joe Isopp als Ersatz für Pečnik, erfolgte gestern die kalte Dusche.
Isopp erklärte aus beruflichen Gründen völlig überraschend sein sportliches Karriereende. Jetzt hieß es rasch handeln und schließlich wurde der SAK Klagenfurt in Slowenien fündig.
Mit Aleksandar Kocić (25.12. 1988) konnte ein Innenverteidiger von NK Sava Kranj (3.slowenische Liga) verpflichtet werden. Der SAK Klagenfurt/Celovec wünscht Joe Isopp alles Gute für seinen beruflichen Werdegang und das Aleksandar Kocić sich schnell beim SAK einlebt und vielleicht schon am Samstag, dem 12. Juli, um 18.30 Uhr, im Sportpark Welzenegg beim Cupspiel gegen SV Lafnitz (1. Runde im ÖFB-Samsung-Cup) sein Können unter Beweis stellen kann.

About "SAK"

No Comments

Post a Comment