Samitsch

SAK še nujno potrebuje točke
Der SAK benötigt noch dringend Punkte

V petek, 13.maja, je v celovškem stadionu na sporedu mestni dvoboj med Austria Klagenfurt in Slovenskim atletskim klubom. SAK hoče nujno točkovati in tako storiti nadaljni korak v smer obstanka v ligi. Po nesrečnem porazu proti GAK, ko se je ekipa trenerja Jagodiča predstavila na velikem igrišču zelo dobro, naj bi tokrat uspelo tudi točkovati. „Z eno točko bi bil zadovoljen, še boljša bi seveda bila zmaga“, pravi Jagodič, ki pa se zaveda, da ne bo enostavno, saj bosta ekipi manjkala zelo verjetno dva pomembna stebra: režiser „profesor“ Goran Jolič in Thomas Riedl. Oba sta se poškodovala na tekmi proti GAK. Z zdravniške strani bo postorjeno vse, da bi bil nastop le še mogoč, dan pred tekmo pa ne kaže dobro. Do zamenjave bo prišlo v vratih SAK – ta bo spet branil Marcel Reichmann.
Kdorkoli bo v petek stal na igrišču – „vsak bo dal od sebe vse in se boril do zadnjega trenutka, tako, da bomo naš cilj obstanka v tej ligi tudi dosegli“, je optimističen trener SAK.

SK Avstrija Celovec
Zadnja tekma
SV Allerheiligen – Avstrija Cel. 0:1 (0:1)
Zadnje srečanje SAK – Avstrija Cel. 0:0
Vigredni del 10 tekem, 3 zmag, 2 remija, 5 porazov, razmerje golov 9:13, 11 točk
Doma
12 tekem, 3 zmag, 6 remijev, 3 porazov, razmerje golov 20:16, 15 točk
Najboljša strelca Dollinger Matthias (9), Bürgler Stephan (7)
Zaprt
Slovenski atletski klub (SAK)
Zadnja tekma SAK – GAK 0:1 (0:0)
Zadnje srečanje SAK – Avstrija Cel. 0:0
Vigredni del 10 tekem, 4 zmag, 1 remi, 5 porazov, razmerje golov 17:13, 13 točk
Na tujem
12 tekem, 1 zmaga, 3 remijev, 8 porazov, razmerje golov 8:26, 6 točk
Najboljša strelca Triplat Grega (10), Jolič Goran (6)
Zaprt

Am Freitag, dem 13. Mai, um 19 Uhr kommt es im Wörtherseestadion zu dem mit Spannung erwarteten Klagenfurter Stadtderby zwischen der Austria Klagenfurt und dem SAK Klagenfurt/Celovec.
Mit einem Punktegewinn beim Stadtrivalen möchte der SAK Klagenfurt/Celovec einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den GAK, bei der sich die Jagodič-Elf im „großen Stadion“ spielerisch stark präsentierte, müssen nun dringend Punkte her – ein Punkt wäre schön, drei natürlich noch besser. Aber Fußball ist kein Wunschkonzert.
Die Vorzeichen für einen Punktegewinn sind allerdings alles andere als gut. Mit Spielmacher „Professor“ Goran Jolič und rechte Außenbahn-Flitzer Thomas Riedl fallen zu 90% zwei Spieler aus, die nur schwer, wenn nicht gar nicht zu ersetzen sind. Riedl ging schon angeschlagen in die GAK-Partie und Jolič verletzte sich bei derselbigen. Es wird zwar aus medizinischer Sicht alles unternommen um beide für das Stadtderby fit zu kriegen, die Chancen sind aber eher gering.
Eine Umstellung wird es im Tor geben. Marcel Reichmann wird wieder anstelle Ivo Müller im Gehäuse stehen.
Egal welche Mannschaft am Freitag am Platz steht, eines ist sicher, „jeder wird zu 100% alles geben, bis zur letzten Sekunde fighten und rackern, damit wir unser Ziel, den Klassenerhalt, auch am Platz umsetzen können“ meint ein zuversichtlicher Trainer Alois Jagodič.
Einem spannenden und packendem Stadtderby gegen eine durch die ganzen vereinsinternen Troubles verunsicherten Austria Klagenfurt steht also nicht mehr im Wege.

SK Austria Klagenfurt
Letztes Spiel
SV Allerheiligen – SK Austria Klagenfurt 0:1 (0:1)
Letztes Duell
SAK – SK Austria Klagenfurt 0:0
Frühjahrssaison 10 Spiele, 3 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen, Torverhältnis 9:13, 11 Punkte
Heim
12 Spiele, 3 Siege, 6 Unentschieden, 3 Niederlagen, Torverhältnis 20:16, 15 Punkte
Beste Torschützen
Dollinger Matthias (9), Bürgler Stephan (7)
Gesperrt
Slowenischer Athletik Klub (SAK)
Letztes Spiel SAK – GAK 0:1 (0:0)
Letztes „Duell“
SAK – SK Austria Klagenfurt 0:0
Frühjahrssaison 10 Spiele, 4 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen, Torverhältnis 17:13, 13 Punkte
Auswärts
12 Spiele, 1 Sieg, 3 Unentschieden, 8 Niederlagen, Torverhältnis 8:26, 6 Punkte
Beste Torschützen Triplat Grega (10), Jolič Goran (6)
Gesperrt

About "SAK"

No Comments

Post a Comment