Feldkirchen gegen SAK

SAK in Feldkirchen si delita točke
SAK und Feldkirchen teilen sich die Punkte

Z velikim optimizmom je šel SAK v to tekmo, vodil po prvem polčasu z 2:0. Darijo Biščan je povedel v 23. minuti Na 1:0, Darijan Aleksič pa je izkoristil enajstmetrovko (33-minuta).

Po odmoru je SAK prepustil oder domačinom, mlada enajsterica nasprotnika je postala vedno močnejša, borba za vsako žogo je bilo načelo in SAK je dobil velike težave. V 66.minuti je Thomas Sick premagal gostujočega vratarja in če Reichmann ne bi branil tako izvrstno, bi drugi zadetek domačinov padel že prej. Tako pa je nasprotnik pritiskal do 82.minute in dosegel zasluženi drugi zadetek (David Hebenstreit). Nato je imel Feldkirchen še dobre priložnosti za vodstvo, vratar Reichmann pa je bil razpoložen odlično in preprečil vodstvo domačinov.

Prvi polčas je bil zelo zadovoljiv, toliko bolj je razočarala druga polovica. Tako je SAK z neodločenim rezultatom lahko zadovoljen, proti beljaškemu VSV-u pa se bo morala enajsterica stopnjevati.

Mit viel Optimismus ging der SAK Klagenfurt in dieses Spiel, führte zur Pause durch Tore von Darijo Biscan (23.) und einem Foulelfmeter, den Darijan Alexsic in der 33. Minute sicher verwandelte bereits mit 2:0.

Nach der Pause hörte die Jagodic-Truppe auf zu spielen, die junge Feldkirchner Mannschaft wurde immer stärker, kämpfte um jeden Ball und lies den SAK nicht mehr ins Spiel kommen. In der 66. Minute erzielte Thomas Sick den Anschlußtreffer und hätte nicht SAK-Goalie Marcel Reichmann einige Male so toll reagiert, der Ausgleich wäre schon früher gefallen. So mussten die Feldkirchner bis zur 82. Minute warten, ehe David Hebenstreit den viel bejubelten Ausgleich erzielte. Danach hatte Feldkirchen auch noch Chancen auf den Siegestreffer, Reichmann konnte aber den SAK mit tollen Paraden im Spiel halten.

So zufriedenstellend die ersten 45 Minuten für den SAK waren, umso unverständlicher der Rückfall in der zweiten Halbzeit. Aufgrund des Spielverlaufes muss der SAK mit dem Punkt zufrieden sein, wird sich gegen den VSV aber steigern müssen und das wird er auch


Vsebina strani je zaščitena z zakonom o varstvu avtorskih pravic – © by sak.at
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt – © by sak.at

About "admin"

No Comments

Post a Comment