fb_banner

Prvi koroški derbi je hkrati zadnji pred domačo publiko
Erstes Kärntner Derby ist gleich auch das letzte in dieser Saison

Že v prvem krogu vigredenega prvenstva vabi SAK v soboto, 9.marca, ob 14.uri na koroški derbi.
Proti VSV in Austria Klagenfurt igra SAK na tujem, zato je sobotna tekma edini derbi pred domačo publiko.

Medtem ko morajo drugi klubi tekme odpovedati, bo enajsterica trenerja Jagodiča izvedla tekmo proti SV Feldkirchen/Trg po zaslugi Toneta Widmanna in pomagačev brez težav. SAK, ki velja na domačem igrišču za skoraj nepremagljivega, hoče dobiti tudi to srečanje. Nasprotnika pozna domča ekipa zelo dobro, ve za kreposti in slabosti gostov in gre temuprimerno v tekmo.

Pri domačih manjka samo Thomas Riedl. Napadalec Darijo Biščan se je v pripravljalnih tekmah pokazal s svoje najboljše strani, bil kar 15-krat uspešen in se hoče vpisati v knjigo zadetkov sveda tudi v sobotni tekmi.

Gleich in der ersten Runde der Frühjahrsmeisterschaft kommt es am Samstag, dem 9. März, um 14 Uhr am SAK-Platz zu einem Kärntner Derby. Gegen den VSV und die Austria Klagenfurt muss der SAK auswärts antreten, deshalb ist es für den SAK Klagenfurt/Celovec das einzige Kärntner Derby mit Heimvorteil.

Während andere Vereine ihre Spiele absagen müssen, kann die Jagodič-Elf dank der tollen Arbeit von Toni Widmann, der mit seinem Team den Platz bespielbar machte, den SV Feldkirchen empfangen. Der SAK ist natürlich auf Sieg eingestellt, besonders am eigenen Platz gilt der SAK ja fast „unbezwingbar“ und man kennt den Gegner sehr gut, weiß um seine Schwächen und Stärken und geht dementsprechend eingestellt in dieses Derby.

Beim SAK Klagenfurt sind bis auf Thomas Riedl (gesperrt) alle Mann an Bord und einsatzfähig. SAK-Bomber Darijo Biščan zeigte sich bei den Vorbereitungsspielen in toller Form, erzielte nicht weniger als 15 Tore und möchte natürlich auch im ersten Meisterschaftsspiel seine Visitenkarten beim gegnerischen Tormann abgeben.


Vsebina strani je zaščitena z zakonom o varstvu avtorskih pravic – © by sak.at
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt – © by sak.at

About "SAK"

No Comments

Post a Comment