11406522_1141554825861040_5500248003605348021_o

Neue (bekannte) Gesichter beim SAK – erstes Testspiel gegen SK Austria Klagenfurt

Der Ball ruht zwar, die Funktionäre des SAK Posojilnica Zveza Bank arbeiten jedoch auf Hochtouren, um eine schlagkräftige Mannschaft für die Kärntner Liga auf die Beine zu stellen.

Vier Neuzugänge sind schon unter Dach und Fach: Marijan Kropiunik, Nico Hrstic und Michael Kirisits sind an Bord, nach einem kurzen Abstecher in Grafenstein kehrt auch Daniel Fratschko zurück.

Für den Flügelflitzer Kropiunik ist es eine „Rückkehr aus Liebe zu meiner SAK-Familie“. Hrstic wiederum ist ein wirklicher Neuzugang, für den 27-jährigen Innenverteidiger ist der SAK bereits die neunte Station, zuletzt spielte er mit Kropiunik in Kühnsdorf.

Rückkehr aus Liebe zu meiner SAK-Familie

Mittelfeldmotor Kirisits, der zuletzt beim Regionalligamitkonkurrent ATSV Wolfsberg engagiert war, hat sich für den SAK schon zu Saisonende entschieden, nun wurde der Vertrag offiziell unterzeichnet. Der geschäftsführende SAK Präsident Marko Wieser nach den ersten Neu-Verpflichtungen: “Wir werden noch den einen oder anderen Spieler holen, jedoch keine finanziellen Abenteuer eingehen. Am Ende sollte eine gute Mischung aus routinierten und jungen Kickern herausschauen. Wir wollen in der Kärntner Liga eine gute Figur abgeben“.

Am kommenden Donnerstag, dem 25. Juni bestreitet der SAK Posojilnica Zveza Bank sein erstes Testspiel. Im Sportpark Welzenegg ist um 18:30 Uhr der neue Erstligist Austria Klagenfurt zu Gast. Der SAK gratuliert der Austria zum Aufstieg und wünscht der Elf um Manni Bender viel Erfolg!

About "SAK"

No Comments

Comments are closed.