trainer jagodic

„Imeli smo slab dan“ je bilanciral Jagodič
„Wir hatten einen schlechten Tag“ bilanzierte Jagodič

Trener Jagodič z nastopom svoje ekipe ni bil zadovoljen / Trainer Jagodič war mit der Mannschaftsleistung nicht zufrieden.

„Imeli smo slab dan“, je po porazu proti Gleinstättnu bilanciral trener Alois Jagodič. „Edino Dlopst, Lausegger in Aleksič so bili v formi. Vemo pa tudi, da nam še primanjkuje malo kvalitete, da bi lahko na tujem vedno igrali na zmago“, je relativiral Jagodič. Posebno izpad Riedla je bil očeviden. „Šele v petek smo izvedeli, da Tommy ne sme igrati. Tri rumene kartone je prinesel jeseni iz Pliberka, dva pa je že prijel v vigrednem delu, tako je moral počivati“.


„Wir hatten einfach einen schlechten Tag“, bilanziert SAK-Trainer Alois Jagodič die 0:3-Niederlage in der Fußball-Regionalliga Mitte bei Gleinstätten. „Die einzigen in Normalform waren Dlopst, Lausegger und Aleksič. Man muss aber ehrlich sein. So viel Qualität haben wir nicht, dass wir sagen können: Wir fahren raus und gewinnen“, relativiert Jagodič, für den das Fehlen von Thomas Riedl das größte Problem darstellte. „Wir haben erst am Freitag erfahren, dass er gesperrt ist.“ Riedl spielte im Herbst noch in der Kärntner Liga bei Bleiburg, seine drei gelben Karten zählen auch in der Regionalliga. (ktz)

About "SAK"

No Comments

Post a Comment