back

Gelingt dem SAK gegen die SPG Pasching/LASK der dritte Heimsieg in Folge?

Am Freitag, 14. November, um 18 Uhr trifft die Jolič-Elf auf Pasching. Es ist schon ein Spiel der 1. Frühjahrsrunde. Nach dem hochverdienten Sieg gegen Weiz will der SAK auch in diesem Spiel einen Sieg einfahren. Das würde den dritten Heimsieg in Folge bedeuten und man könnte mit einem positiven Erfolgserlebnis in die Winterpause gehen.

SAK-Präsident Franz Wieser war mit der Leistung und dem wichtigen Sieg gegen Weiz sehr zufrieden. ,,Ich hoffe natürlich auch gegen Pasching auf einen Sieg, damit wäre ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar und wäre für die Moral der Spieler sehr wichtig. Wir wissen, dass wir besser sind als es der derzeitige Tabellenplatz aussagt und werden im Frühjahr eine Aufholjagd starten“ ist SAK-Präsident Franz Wieser überzeugt.

Coach Jolič wird einige Umstellungen vornehmen müssen, Isopp ist beruflich unabkömmlich, König und Zagar-Knez sind mit der 5. gelben Karte gesperrt. Dafür sind Kapitän Riedl und Abwehrrecke Lausegger nach den abgesessenen Sperren wieder einsatzberechtigt.

16 Uhr: Vorspiel GEMAX Slowenien gegen die SAK-Legenden

Vor dem Hauptspiel dürfen sich die Fans an einem sicherlich interessanten Vorspiel erfreuen. Ehemalige slowenische Internationale Kicker wie Oblak, Elsner, Prelogar und Gliha werden ihr Können zeigen und gegen die SAK-Legenden antreten. Bei den Legenden werden Jolič, Hrstic, Kraiger und Wrolich und und und auflaufen.

Samstag, 15. November, 10 bis 15 Uhr: Kinder-(Sport)-Flohmarkt

Im Rahmen des schon traditionellen Alpe trifft Adria-Bauernmarktes (7 bis 14 Uhr) haben dieses mal auch die Kids die Möglichkeit diverse Sachen zu verkaufen oder zu kaufen.

 

Freitag, 14. November, 18 Uhr
SAK Sportpark Welzenegg
SAK Posojilnica Zveza Bank gegen SPG Pasching/LASK

About "SAK"

No Comments

Comments are closed.