spielbanner

Doma do točk!
Wiedergutmachung gegen Allerheiligen!

Na lestvici se ekipi razlikujeta samo za točko. Medtem ko so gostje iz Štajerske na gostovanjih dosegli šele 4 točke, jih je SAK zbral ze 10. Po tekmi proti Allerheilignu pa naj bi jih bilo
13. Pri SAK-u bosta manjkala Dlopst (mora pocivati zaradi rumenih kartonov) in König (bolan), Kropiunik pa bo trenerju zopet na voljo.
SAK hoce danes vsekakor popraviti visoki poraz, ki ga je utrpel v Kalsdorfu (5:0), in ce bo zaigral podobno mocno kakor na derbiju proti Austrii, mu bodo tri tocke zagotovljene.
Sportni direktor Igor Ogris: „V Kalsdorfu smo sicer visoko podlegli – tri gole smo si dali prakticno sami – vendar smo glede na naso igro kljub temu prepricali. Vsekakor naj bi naša raven igre danes zadostovala za tri točke.“
Pričetek tekme: sobota, 20. oktober, 15.00

Nur einen Punkt trennen die beiden Mannschaften in der Tabelle. Während die steirischen Gäste auswärts erst 4 Punkte ergattern konnten, hält der SAK Klagenfurt in der Heimtabelle bei 10 Punkten und nach dem Spiel gegen Allerheiligen sollten 13 Punkte auf dem Konto sein.
Bei der Jagodič-Truppe fallen Dlopst (gesperrt) und König (Angina) definitiv aus, dafür ist Kropiunik nach seiner Gelbsperre wieder mit von der Partie.

Nach der 5:0 Klatsche gegen Kalsdorf ist beim SAK natürlich Wiedergutmachung angesagt und nach der starken Partie beim Stadtderby gegen die Austria Klagenfurt kann man davon ausgehen das die Jagodič-Elf nach dem Schlusspfiff als Sieger vom Platz gehen wird.
Sportdirektor Igor Ogris: ,,Wir haben in Kalsdorf zwar hoch verloren, uns 3 Tore praktisch selbst gemacht, aber spielerisch haben wir trotzdem überzeugen können und diese spielerische Stärke sollte auch für Allerheiligen reichen um drei Punkte einfahren zu können“.
Spielbeginn: Samstag, 20. Oktober, 15 Uhr


Vsebina strani je zaščitena z zakonom o varstvu avtorskih pravic – © by sak.at
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt – © by sak.at

About "SAK"

No Comments

Post a Comment