837066462959541715_1015818495642358514_993_0_bf_6XfgIxen

Die Chance ist weiterhin intakt!

Nach dem „Doppeldreier“ aus den letzten beiden Spielen (Sturm Amat. und ATSV Wolfsberg) bleibt der SAK Posojilnica Zveza Bank weiterhin im Rennen um den Klassenerhalt.

„Dieser Weg wird kein leichter sein“ – wissen natürlich alle, die letzten vier Runden haben`s in sich. Und es führt wohl kein anderer Weg vorbei – der nächste „Dreier“ muss her!
„Im Dienstagsheimspiel gegen Vorwärts Steyr wollen wir den Schwung aus den letzten beiden Runden mitnehmen und fighten, bis der Rasen brennt“ ist Murat Veliu voll motiviert. Bis auf den verletzten Philipp Diex kann Trainer Jolič aus dem Vollen schöpfen und hofft auf tolle Unterstützung von den Rängen: »Es sind nur noch 2 Heimspiele auf dem Programm und in diesen beiden braucht meine Mannschaft auch die Hilfe der Fans«.

Torek/Dienstag, 12.05.2015, 18.00
SAK Posojilnica Zveza Bank – SK Vorwärts Steyr
Športni park/Sportpark SAK Welzenegg

About "SAK"

No Comments

Comments are closed.