spielbanner

Čas bi bil zrel za zmago
Es wird wieder Zeit für einen vollen Punktegewinn

Po porazu doma proti Leobnu in po nepotrebni klofuti v Paschingu pričakuje trener SAK Alois Jagodič od svoje ekipe, ki ima v gosteh Vorwärts Steyr, naslednje: „Odpraviti moramo individualne napake in napadalci morajo spet zadeti! Brez zadetkov ni zmage in kaj nam pomaga, če smo 70 minut ali še dalj časa boljša ekipa, gola pa ne damo. Za soboto sem optimističen, vsi igralci so fit in hočejo dokazati, da znajo več, kakor so pokazali doslej“.

Tekma je na stadionu SAK v soboto, 7.aprila, ob 14.30.

SAK želi vsem veselo Veliko noč!

—-

Nach dem Umfaller beim Heimspiel gegen Leoben und dem verschenkten Punkt gegen Pasching erwartet sich SAK-Coach Alois Jagodic beim Heimspiel gegen Vorwärts Steyr folgende Reaktion: „Wir dürfen nicht so viele Eigenfehler machen, wir machen immer wieder dadurch den Gegner stark und die Stürmer müssen wieder treffen. Ohne Tore zu schießen kannst du heute kein Spiel gewinnen. Es hilft nichts, wenn wir wohl 70 Minuten oder mehr, die spielbestimmende Mannschaft sind aber kein Tor schießen. Für Samstag bin ich zuversichtlich, alle Spieler sind fit und wollen zeigen, dass sie mehr können als sie bisher gezeigt haben“.

Spielbeginn: Samstag, 7. April, 14.30 Uhr, SAK-Stadion

Der SAK Klagenfurt wünscht allen ein gesegnetes Osterfest!


Vsebina strani je zaščitena z zakonom o varstvu avtorskih pravic – © by sak.at
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt – © by sak.at

About "SAK"

No Comments

Post a Comment