SAK ekipa 2015-16 neu2

Aller guten Dinge sind drei!

Der SAK Posojilnica Zveza Bank hat am Freitag seinen dritten Saisonauftritt vor eigenem Publikum.

Die ersten beiden Spiele gegen Gmünd (2:0) und Maria Saal (4:1) gingen klar an die Hausherren und in dieser Tonart sollte es auch weiter gehen. Der Gegner: ASKÖ Köttmannsdorf, eine Mannschaft, die bis jetzt noch nicht richtig auf Touren gekommen ist, nach dem 1:0 Heimsieg gegen Feldkirchen in der letzten Runde jedoch Selbstvertrauen tanken konnte.
Der SAK Posojilnica Zveza Bank konnte in der 6. Runde Auswärts gegen Völkermarkt ebenso voll punkten und machte somit einen weiteren Schritt Richtung Tabellenspitze. „Wir sind auf einem guten Weg, den wollen wir fortsetzen. Meine Mannschaft ist sehr gut drauf und obwohl der Gegner kein leichter ist, habe ich ein sehr gutes Gefühl“! , ist Geburtstagskind Murat Veliu vom Sieg überzeugt. Trainer Jolič kann fast aus dem Vollen schöpfen, es gibt keine Verletzten, jedoch Kapitän Aleksič ist gesperrt.

Petek/Freitag, 04.09.2015, 18.00

SAK Posojilnica Zveza Bank – Askö Köttmansdorf

Športni park/Sportpark Welzenegg

About "SAK"

No Comments

Comments are closed.